ZEISS Relaxed Vision

undefined

Was ist "Relaxed Vision"?

Dieses neue Konzept stellt alte Traditionen in der Augenoptik praktisch auf den Kopf. Musste sich bisher das lebendige Auge nach den starren Gläsern richten, geht "Relaxed Vision" vom Auge aus. Umgesetzt wird "Relaxed Vision" durch die Vermessung der Augen mit Hilfe des "Relaxed Vision" Terminals, einem Kamera- vermessungsgerät, das jedes Auge individuell betrachtet. Innerhalb kürzester Zeit liefern 2.500 Referenzpunkte ein exaktes Bild des Auges.

Diese erfassten Daten stellen einen umfassenden Bedarfsplan für das entsprechende Brillenglas auf. Da die meisten Unsicherheiten beim Sehen durch ungenaues Zentrieren verursacht werden und Brillengläser bereits bei geringen Abweichungen bis zu 40 % ihrer Leistung einbüßen, kann durch die 1/10 mm genaue Abmessung eine optimale Zentrierung durchgeführt werden.

Mit diesem Meßverfahren angepasste Brillen können im Alltag Sehstress, der zu Müdigkeit und Kopfschmerzen beim Autofahren oder am Computerarbeitsplatz führen kann, verhindern.

Das "Relaxed Vision" Messverfahren wird bei uns für alle Brillen angewandt, natürlich auch bei der Anpassung von Gleitsichtgläsern, was zu einer Optimierung der Verträglichkeit führt.